Karriere


Karriere bei Klenk Holz

Naturtalente.

Tiefwurzler, Holzstapler und Waldmeister. Unter unseren mehr als 1000 Mitarbeitern an insgesamt 3 Standorten, in Oberrot, Baruth und Wolfegg, befinden sich die beliebtesten Arten rund ums Holz. Und darum sind Klenk Holz Mitarbeiter viel mehr als eine helfende Hand oder ein kompetenter Partner. Wir verstehen sie als Träger unseres über 110-jährigen Know-hows. Als Fundament unseres vielschichtigen Gesamtsortiments. Als Basis für jeglichen Erfolg. Und genau deswegen sind wir unermüdlich auf der Suche nach Naturtalenten und investieren in ihre Aus- und Weiterbildung.


Offene Stellen

NACHWUCHSORTE.

3 Sägewerke, 110 Jahre Erfahrung, 2 Millionen Festmeter in Summe und über 1000 Mitarbeiter deutschlandweit. Das sind wir. Klenk Holz. Und außer den passenden Zahlen, Daten und Fakten bieten wir unseren Mitarbeitern die Möglichkeit, an Ihren Aufgaben zu wachsen. 

Das Klenk Holz Sägewerk Oberrot ist die Hauptverwaltung unseres Unternehmens und die größte Niederlassung. Mit einer Einschnittleistung von 750.000 Festmetern kümmern sich rund 520 Mitarbeiter vor Ort um die Verarbeitung qualitativ hochwertiger Holzwaren.

 

Die idyllische Lage mitten im Rottal ist der optimale Raum für echte Naturtalente. Umgeben von sattem Grün liegt Oberrot nahe der Kulturstadt Schwäbisch Hall. In nur einer Stunde erreicht man die Landeshauptstadt Stuttgart. Mit ihrem großen Kultur- und Freizeitangebot lässt die schwäbische Metropole wirklich keine Wünsche offen.

Mit ca. 330 Mitarbeitern ist Baruth der zweitgrößte Klenk Holz Standort. Seine Einschnittleistung liegt bei 1.100.000 Festmetern.

 

Knapp 70 Kilometer vor den Toren der deutschen Hautstadt Berlin liegt unser Sägewerk. Alles, was Naturliebhaber brauchen, finden sie in und um Baruth. Für junge Triebe, die sich nach dem Großstadtdschungel sehnen, bietet Berlin alles, was ein Städterherz höherschlagen lässt.

Unser Standort Wolfegg beheimatet rund 110 Mitarbeiter und hat eine Einschnittleistung von 240.000 Festmetern.

 

Wolfegg gehört zum Landkreis des oberschwäbischen Ravensburg, im Süden Baden-Württembergs. Die Landschaft rund um den Bodensee bietet ein großes Freizeitangebot. Das nur 20 Kilometer entfernte, historische Ravensburg bietet neben seiner schönen Altstadt zahlreiche kulturelle Sehenswürdigkeiten und Events.

Ausbildung und Duales Studium

Junge Triebe.

Um einen Weg einzuschlagen, der Ihren persönlichen Stärken entspricht, gilt es, sich intensiv zu informieren. Bei Klenk Holz hat die Kultivierung junger Triebe eine lange Tradition. Schon immer beschäftigen wir uns mit der Weitergabe unseres Wissens. Und das erwächst mit jeder Generation zu neuem Leben. So bilden wir jährlich viele Naturtalente sowohl im gewerblichen als auch im kaufmännischen Bereich aus. Umgeben von einem fachmännischen Team lernt man bei Klenk Holz alles, was es rund um den nachwachsenden Rohstoff zu wissen gibt. Auf diese Art und Weise gedeihen bei uns Sprosse für Sprosse massive Karriereleitern, die auf echte Fach- und Führungskräfte warten.

Fachrichtung Sägewerk/Hobelindustrie

WAS SIE BEI UNS LERNEN

Als Holzbearbeitungsmechaniker/-in nehmen Sie die Eingangskontrolle von Rundhölzern vor, teilen sie ein, längen sie ab und richten sie zu. Sie bedienen und überwachen Maschinen der Säge- und Holzbearbeitung, stellen vielfältige Holzprodukte her und halten die dafür notwendigen Sägen, Messer und Fräser instand. Sie lernen das Trocknen des Holzes kennen, kommissionieren die Ware und verwalten die Läger. Zudem wissen Sie Bescheid über Arten und Eigenschaften der wichtigsten Nadel- und Laubhölzer, über das Fällen und Sortieren von Holz im Wald und über eine sachgerechte Lagerung.

SO GESTALTEN WIR IHRE AUSBILDUNG

Ihre Ausbildung absolvieren Sie bei uns in einem Team erfahrener Experten. Alle erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten vermitteln wir Ihnen in der Praxis für die Arbeit an modernsten Anlagen. Damit wissen Sie auch jederzeit, welche Fortschritte Sie in Ihrer Ausbildung bereits gemacht haben. Ihre Ausbildung geht über 3 Jahre – im Wechsel von Betrieb und Blockunterricht.

DAS BRINGEN SIE MIT

Sie haben mindestens einen guten Hauptschulabschluss und verfügen über technisches Grundverständnis. Der Umgang mit dem natürlichen und nachwachsenden Rohstoff Holz hat bereits Ihr Interesse geweckt. Die gemeinsame Arbeit im Team schätzen Sie genauso wie zielgerichtetes selbstständiges Arbeiten. Außerdem bringen Sie eine gehörige Portion Eigenmotivation mit.

UND SO KANN‘S WEITERGEHEN

Nach Ihrer Ausbildung haben Sie vielfältige Möglichkeiten, sich intern und extern weiter zu qualifizieren:

  • Werden Sie bei Klenk Holz spezialisierte Fach- oder Führungskraft mit Schicht- oder Teilbereichsverantwortung.
  • Bilden Sie sich weiter zum technischen Fachwirt, Techniker, Industriemeister, geprüften technischen Betriebswirt – oder ergreifen Sie ein Studium.

Fachrichtung Betriebstechnik

WAS SIE BEI UNS LERNEN

Als Elektroniker/-in tragen Sie Verantwortung für den reibungslosen Ablauf der Produktion und für die Sicherheit der Mitarbeiter. Zu Ihren Aufgaben gehören die Inbetriebnahme, Betreuung und Wartung großer elektrischer Anlagen. Sie verlegen Leitungen und schließen ganze Anlagen oder Teile davon an. Schaltpläne lesen und verstehen ist für Sie Tagesgeschäft. Mechanische, elektromechanische und elektrische Bauteile und -gruppen werden von Ihnen zusammengebaut und verdrahtet.

SO GESTALTEN WIR IHRE AUSBILDUNG

Ihre Ausbildung absolvieren Sie bei uns in einem Team erfahrener Experten. Alle erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten vermitteln wir Ihnen in der Praxis für die Arbeit an modernsten Maschinen. Damit wissen Sie auch jederzeit, welche Fortschritte Sie in Ihrer Ausbildung bereits gemacht haben. Ihre Ausbildung geht über 3 Jahre – im Wechsel von Betrieb und Schule.

DAS BRINGEN SIE MIT

Sie haben mindestens einen sehr guten Hauptschulabschluss und ein ausgeprägtes Interesse für technische Zusammenhänge. Im Umgang mit Ingenieuren, Technikern und Berufskollegen ist außerdem Ihre Teamfähigkeit gefordert. Außerdem bringen Sie eine gehörige Portion Eigenmotivation mit.

UND SO KANN‘S WEITERGEHEN

Nach Ihrer Ausbildung haben Sie vielfältige Möglichkeiten, sich intern und extern weiterzuqualifizieren:

  • Werden Sie bei Klenk Holz spezialisierte Fach- oder Führungskraft mit Schicht- oder Abteilungsverantwortung.
  • Bilden Sie sich weiter zum technischen Fachwirt, Techniker, Industriemeister, geprüften technischen Betriebswirt – oder ergreifen Sie sogar ein Studium.

Fachrichtung Betriebstechnik

WAS SIE BEI UNS LERNEN

Als Industriemechaniker/-in sind Sie für die Wartung, Inbetriebnahme und Betreuung unserer Betriebsanlagen zuständig. Sie sind „unser Mann vor Ort“, wenn es darum geht, Störungen zu erkennen und zu beseitigen. Ihre Aufgaben sind vielfältig. Neben dem bedarfsgerechten Bau von großen Anlagen für die Bearbeitung des Holzes beherrschen Sie auch die Steuerung der Maschinen mit Hilfe moderner Computer. Wenn Probleme im Betriebsablauf auftreten, kümmern Sie sich um die mechanische, hydraulische und pneumatische Funktionsfähigkeit.

SO GESTALTEN WIR IHRE AUSBILDUNG

Ihre Ausbildung absolvieren Sie bei uns in einem Team erfahrener Experten. Alle erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten vermitteln wir Ihnen in der Praxis für die Arbeit an modernsten Maschinen. Damit wissen Sie auch jederzeit, welche Fortschritte Sie in Ihrer Ausbildung bereits gemacht haben. Ihre Ausbildung geht über 3 Jahre – im Wechsel von Betrieb und Schule.

DAS BRINGEN SIE MIT

Sie haben mindestens einen guten Hauptschulabschluss und sollten unbedingt handwerkliches Geschick und Kreativität bei Problemlösungen mitbringen. Im Umgang mit Ingenieuren, Technikern und Berufskollegen ist Ihre Teamfähigkeit gefordert. Die Arbeit mit dem Computer macht Ihnen Spaß.

UND SO KANN‘S WEITERGEHEN

Nach Ihrer Ausbildung haben Sie vielfältige Möglichkeiten, sich intern und extern weiterzuqualifizieren:

  • Werden Sie bei Klenk spezialisierte Fach- oder Führungskraft mit Schicht- oder Abteilungsverantwortung.
  • Bilden Sie sich weiter zum technischen Fachwirt, Techniker, Industriemeister, geprüften technischen Betriebswirt – oder ergreifen Sie sogar ein Studium.

Fachrichtung Nutzfahrzeugtechnik

WAS SIE BEI UNS LERNEN

Als Kraftfahrzeugmechatroniker/-in sind Sie für die Instandhaltung unseres Fuhrparks verantwortlich. Hierzu gehören Stapler, Radlager, Bagger, LKWs und Automobile. Sie reparieren oder fertigen Bauteile, montieren diese in die Fahrzeuge, prüfen deren Funktionen und nehmen die Fahrzeuge in Betrieb. Sie bauen Komponenten ein und aus. Die akribische Fehlersuche an mechanischen und elektronischen Systemen ist Ihre verantwortungsvolle Aufgabe. Dabei prüfen Sie Funktion und den Zustand der Komponenten sowie, ob eine Reparatur oder ein Austausch erforderlich ist.

SO GESTALTEN WIR IHRE AUSBILDUNG

Ihre Ausbildung absolvieren Sie bei uns in einem Team erfahrener Experten. Alle erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten vermitteln wir Ihnen in der Praxis für die Arbeit an modernsten Maschinen. Damit wissen Sie auch jederzeit, welche Fortschritte Sie in Ihrer Ausbildung bereits gemacht haben. Ihre Ausbildung geht über 3 Jahre – im Wechsel von Praxis und Schule.

DAS BRINGEN SIE MIT

Sie haben mindestens einen sehr guten Hauptschulabschluss und ein ausgeprägtes Interesse für technische Zusammenhänge und Kraftfahrzeuge aller Art. Im Umgang mit Berufskollegen ist Ihre Teamfähigkeit gefordert.

UND SO KANN‘S WEITERGEHEN

Nach Ihrer Ausbildung haben Sie vielfältige Möglichkeiten, sich intern und extern weiterzuqualifizieren:

  • Werden Sie bei Klenk Holz spezialisierte Fach- oder Führungskraft mit Schicht- oder Abteilungsverantwortung.
  • Bilden Sie sich weiter zum technischen Fachwirt, Techniker, Industriemeister, geprüften technischen Betriebswirt – oder ergreifen Sie sogar ein Studium.

WAS SIE BEI UNS LERNEN

Beim Klassiker unter den kaufmännischen Ausbildungsberufen lernen Sie alles, was ein Kaufmann in einem modernen Unternehmen wissen muss. Ob Sie Holz einkaufen oder Holzprodukte in die ganze Welt verkaufen, Ihr Talent beim Rechnen unter Beweis stellen, EDV-Programme kennen lernen und praxisgerecht einsetzen, die Anwendung moderner Maschinentechnik kaufmännisch bearbeiten oder im Marketing die Kommunikation des Unternehmens mitgestalten. Für jeden ist etwas dabei und am Ende Ihrer Ausbildung wissen Sie, welcher Bereich Ihren Fähigkeiten entspricht und in welcher Abteilung unseres Unternehmens Sie Ihre Karriere fortsetzen möchten.

SO GESTALTEN WIR IHRE AUSBILDUNG

Ihre Ausbildung absolvieren Sie bei uns in einem Team erfahrener Experten. Alle erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten vermitteln wir Ihnen in der Praxis für die Arbeit als Industriekaufmann oder -frau. Damit wissen Sie auch jederzeit, welche Fortschritte Sie in Ihrer Ausbildung bereits gemacht haben. Ihre Ausbildung geht über 3 Jahre bei regelmäßigem schulischen Unterricht.

DAS BRINGEN SIE MIT

Sie haben einen guten Realschulabschluss, die allgemeine oder die fachgebundene Hochschulreife und ein ausgeprägtes Interesse für betriebswirtschaftliche Abläufe. Im Umgang mit Berufskollegen ist Ihre Teamfähigkeit gefordert.

UND SO KANN‘S WEITERGEHEN

Nach Ihrer Ausbildung haben Sie vielfältige Möglichkeiten, sich intern und extern weiterzuqualifizieren:

  • Werden Sie bei Klenk Holz spezialisierte Fach- oder Führungskraft.
  • Bilden Sie sich weiter zum Fachwirt, Betriebswirt und setzen Sie Ihre Karriere über ein Hochschulstudium fort.

In Kooperation mit der Dualen Hochschule Mosbach bieten wir Ihnen Studiengänge in den Bereichen Wirtschaftsinformatik, Holzbetriebswirtschaft und Holztechnik an mit dem Abschluss:

BACHELOR OF

  • Engineering – Holztechnik
  • Arts – Holzbetriebswirtschaft
  • Science – Wirtschaftsinformatik

WAS SIE BEI UNS LERNEN

Gemeinsam mit uns absolvieren Sie ein duales Studium der Holztechnik, Holzbetriebswirtschaft oder Wirtschaftsinformatik. Wir sorgen für eine optimale Verknüpfung von wissenschaftlichem Studium und praktischer Ausbildung am Arbeitsplatz. Verknüpfen Sie von Beginn an Ihr theoretisches Wissen aus dem Studium mit den praktischen Anforderungen bei der Arbeit. So lernen Sie im Rahmen Ihrer vielfältigen Projekttätigkeiten, Erlerntes aus dem Studium praxisgerecht einzusetzen. Erwerben Sie nicht nur fachliche Kenntnisse, sondern vertiefen Sie Ihre sozialen Kompetenzen durch die Zusammenarbeit mit erfahrenen Experten der Holzwirtschaft. Verschaffen Sie sich über die tägliche Arbeit bei Klenk Holz entscheidende Pluspunkte für Ihre weitere Karriere.

SO GESTALTEN WIR IHRE AUSBILDUNG

Ganz gleich, für welchen Studiengang Sie sich bei Klenk Holz entscheiden: Sie durchlaufen alle Abteilungen und Fachbereiche – denn nur so erhalten Sie ein solides Basiswissen für alle relevanten Tätigkeitsbereiche. Und das brauchen Sie zur Erfüllung anspruchsvoller Aufgaben in einem modernen und praxisorientierten Arbeitsumfeld. Ihre Studienzeit beträgt 3 Jahre. Theorie und Praxis teilen sich je zur Hälfte auf.

DAS BRINGEN SIE MIT

Sie haben die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife. Der natürliche und nachwachsende Rohstoff Holz hat bereits Ihr Interesse geweckt. Die gemeinsame Arbeit im Team schätzen Sie genauso wie zielgerichtetes selbstständiges Arbeiten. 

UND SO KANN‘S WEITERGEHEN

Nach Ihrem Abschluss können Sie, je nach Eignung und Neigung, in nahezu allen betrieblichen Bereichen unseres Unternehmens arbeiten und werden auf die Leitung von Teams, Projekten und Abteilungen vorbereitet.

Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner.

Sie sind ein Naturtalent und wollen zukünftig ordentlich ranklotzen? Dann bewerben Sie sich jetzt auf eine der offenen Stellen, einen Ausbildungs- oder Studienplatz oder einfach initiativ bei Klenk Holz. Wir freuen uns über aussagekräftige Bewerbungen jeder Art! 

Ansprechpartner Karriere

Timo Tschampa

T +49 797772-0

karriere@klenk.de